• Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 01.2021

    Im Dezember gab es ja eine Pause, was das Handlettering der Buchblogger angeht. Tanja und Leni haben aber schon bekannt gegeben, womit wir im neuen Jahr starten. Nicht dass es das unbedingt einfacher gemacht hätte für mich … Das Thema lautete:Lettere den Titel eines Wunschbuches für 2021 Ich schaue einfach nie in Vorschauen, ganz im Gegenteil. Eigentlich lasse ich mich lieber überraschen, von ein paar Ausnahmen abgesehen (Lieblingsautoren zum Beispiel). Daher war ich gezwungen, mich erst einmal auf die Suche nach neuen Buchtiteln für 2021 zu machen, aber mit Hilfe der Vorschauen vom Büchertreff ist das für mich mittlerweile etwas...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 11.2020

    Tja, eigentlich ist der Oktober – und damit Halloween – mittlerweile vorbei, aber die dunklen Tage stehen uns dieses Jahr ja eigentlich erst bevor. Und gruseln kann man sich nicht zuletzt dank Corona und neuem Lockdown sowieso fast täglich, wenn man will … Aber reden wir von netteren Sachen. Zum Beispiel vom neuen Thema fürs Handlettering 🙂 . Dieses Mal ging es Tanja und Leni darum, sich zum etwas zum gepflegten Gänsehaut-Feeling auszudenken. Das Thema lautete: Zeig uns deine spooky Handlettering-Version von einem Wort deiner Wahl. Im Gegensatz zum letzten Mal habe ich dieses Mal etwas relativ Schlichtes umgesetzt, aber es...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 10.2020

    Nachdem das neue Thema ja immer bereits einen Monat im Vorhinein bekannt gegeben wird, war dieses Mal ausreichend Zeit, etwas vorzubereiten :). Aber zu den nächsten vier Wochen traue ich mich aktuell nicht, irgendeine Vorhersage zu machen, muss ich gestehen. Allerdings stirbt die Hoffnung bekanntlich ja zuletzt, daher lasse ich es einfach mal auf mich zukommen, ob und wie viel Muße fürs Zeichnen den Rest des Jahres da ist … Aber zurück zum aktuellen Monat, für den Oktober haben Tanja und Leni nach folgendem gefragt: Das Thema lautete: Lettere den Titel eines Kinderbuches Ich habe hier ein bisschen länger überlegt, welchen...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 09.2020

    Ich kann es drehen und wenden, wie ich will, aber – ich hab das “Handlettering der Buchblogger” in den letzten zwei Jahren doch vermisst. Natürlich ist mir bewusst, dass die Saure-Gurken-Zeiten bald wieder anbricht (Lang ist es zum Beginn des neuen Semesters ja nun nicht mehr), aber zumindest im Moment habe ich noch die zum Zeichnen notwendige Zeit. Tanja und Leni stellen nach wie vor jeden Monat zum 15. eine neue Zeichnung zu dem Thema online, das sie im Monat vorher auf ihren Blogs bekannt gegeben haben. Solltet ihr ihre Zeichnungen nicht kennen, schaut mal vorbei! Aber zurück zum September....

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 09.2018

    So wie es im Moment aussieht, ist das heute wohl auf absehbare Zeit das letzte Handlettering, das ich für die Aktion verlässlich beisteuern kann. Im Oktober beginnt schließlich mein FH-Studium und ich tue mich derzeit noch etwas schwer einzuschätzen, wie viel Zeit mir daneben zum Lettern bleiben wird … Trotzdem möchte ich es mir nicht nehmen lassen, euch heute zum September-Thema etwas zu zeigen, was mir sehr viel Spaß gemacht hat beim Erstellen :). Tanja und Leni haben sich dieses Mal in die Welt der Fantasy begeben, es Gott sei Dank aber offengelassen, was man genau machen möchte. Das Thema lautete: Lettere...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 08.2018

    Dieses Mal bin ich wieder pünktlich mit meinem neuen Handlettering, da ich mir einfach die Zeit genommen habe, es in Ruhe auszuarbeiten. Wofür nicht zuletzt ein Wochenende, das nicht mit Durchschnittstemperaturen um die 30 Grad aufgewartet hat, verantwortlich ist :). Die Idee zu diesem Lettering kam mir dieses Mal aber erst, als ich meine gelesenen Bücher in diesem Jahr durchforstet habe, muss ich gestehen. Ich bin ja nicht unbedingt im Genre Liebe & Beziehungen zuhause, deswegen sind diese Romane bei mir eher die Ausreißer als die Norm … Da Tanja und Leni allerdings mit ihrem Thema schon in die Richtung gehen, habe ich...