• Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 06.2018

    Nicht mehr lange und 2018 ist auch schon wieder zur Hälfte um. Manchmal frage ich mich wirklich, wo die Zeit hingeht … Im Vergleich zum Mai-Lettering hatte ich dieses Mal aber wieder etwas mehr Ruhe, um mich mit dem neuen Thema fürs Handlettering auseinanderzusetzen. Deswegen gibt es dieses Mal auch wieder eine Fleißaufgabe, sprich ein zweites Lettering, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte, welcher Idee ich den Vorzug geben sollte. Tanja und Leni haben das Thema ja bewusst nicht genauer formuliert, deswegen bin ich für eine Antwort auf diese Frage erst mal auf Goodreads gegangen … Das Thema lautete:...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 05.2018

    Und wieder ist ein weiterer Monat um und ein neues Handlettering ist fällig :). Mittlerweile bin ich wirklich froh, dass das Thema im Vorhinein bekannt gegeben wird, denn die letzte Zeit war bei mir mehr als chaotisch und stressig! Trotzdem wollte ich es mir nicht nehmen lassen und habe mir am Wochenende mehr oder weniger die Zeit rausgerissen, um zum neuen Thema von Tanja und Leni etwas zu gestalten. Das Thema lautete: Zeig uns ein DIY-Lettering mit einem buchbezogenen Thema. Nachfolgendes Motiv ist schon ein bisschen nerdig, aber keine Angst, ich erkläre schon, was es damit auf sich hat. Die,...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 04.2018

    In letzter Zeit hatte ich selten das Glück, dass mir auf Anhieb etwas Gutes zum monatlichen Handlettering-Thema eingefallen ist. Dieses Mal aber schon, juhu! Und ich hatte sogar etwas Zeit für eine “Fleißaufgabe”, aber dazu später mehr … Eine erste Idee hatte ich ziemlich schnell, was ich lettern wollte, einfach aus dem Gedanken heraus, was bei mir die heftigsten Reaktionen beim Lesen hervorruft. Das Thema lautete: Lettern ein Gefühl, dass du beim Lesen eines Buchs empfunden hast. Ich weiß, das klingt vermutlich auf den ersten Blick nicht schön, aber es sind im Grunde bei mir oft die negativ behafteten Gefühle,...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 03.2018

    Habe ich nicht schon im Februar geschrieben, dass ich derzeit komplett Mandala & Muster-versessen bin? Ich glaube schon 😀 … Das ging auch im März jetzt so munter weiter, weswegen ich mich erst relativ spät mit dem neuen Thema beschäftigt habe. Dieses Mal hat mir eigentlich wieder einmal mein Bücherregal die notwendige Inspiration gebracht (wie schon öfter), denn die besten Ideen habe ich immer, wenn ich mir die Bücher darin einfach so angucke und überlege, was man aus den Vorgaben machen kann. Das Thema lautete: Lettere den Namen einer Autorin oder eines Autors Meine erste Idee war, den Namen von...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 02.2018

    Obwohl dieses Mal das Thema fürs Handlettering schon seit Mitte Jänner bekannt war, muss ich zugeben, dass mir der Zugang dazu nicht leicht gefallen ist. Warum das so ist, weiß ich ehrlich gestanden selbst nicht so genau … Zeit war eigentlich genug, aber trotzdem kam mir einfach keine Idee, weder zum Text noch zur Gestaltung. Manchmal fühlt sich das Hirn eben wie leer gefegt an. Das Thema lautete: Lettere ein Lesezeichen Meine Schwierigkeiten begannen schon damit, dass ich einfach nicht wusste, was ich auf das Lesezeichen schreiben sollte. Bei einem Lesezeichen hat man ja eigentlich ganz schön viele Freiheiten, aber...

  • Handlettering

    Handlettering der Buchblogger / 01.2018

    Nachdem dieses Mal das Thema schon seit Dezember bekannt war (Danke dafür!), konnte ich mir in Ruhe während der Weihnachtspause ein paar Gedanken machen. Eine Idee hatte ich recht schnell, dafür haperte es an der Umsetzung. Ich hätte zwar in der freien Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr viel Zeit gehabt, hatte aber kein Papier und keine Stifte dabei … Und danach fehlte mir ehrlich gestanden die Lust, denn es macht nur wenig Spaß, permanent zu Taschentüchern greifen zu müssen. Aber egal, kommen wir zum Wesentlichen :). Das Thema lautete: Lettere dein Lieblingsgenre Eigentlich habe ich kein Lieblingsgenre, nicht wirklich. Ich...