• Rezension

    (Kurz)Rezension Ursula Poznanski – Vanitas. Grau wie Asche

    Der erste Teil hat mich damals lange überlegen lassen, ob ich diese Reihe weiter verfolgen will, das weiß ich noch sehr genau. Am Ende hat dann doch die Neugier wieder einmal überwogen – und die winzige Hoffnung, dass mich der zweite Teil wieder mehr begeistern würde können als der erste. Wobei ich meine Erwartungen für die Fortsetzung weit nach unten geschraubt hatte, um nicht wieder so ein Gefühl der Enttäuschung erleben zu müssen … Und das war vermutlich auch gut so, denn somit konnte ich unvoreingenommener an diese Geschichte herangehen. Der Klappentext: Carolin ist zurück in Wien, zurück in der...

  • Rezension

    Rezension Claudia Rossbacher – Steirertanz

    Claudia Rossbacher und ihre “Steirer”-Krimis prägen die Szene der österreichischen Regiokrimis jetzt schon seit mehr als zehn Jahren – ist das zu glauben? Ich denke, ich habe vor fünf Jahren etwa das erste Buch der Autorin gelesen, die Reihe damals aber nicht verfolgt. Allerdings erhielt ich “Steirerstern”, den Vorgänger zu “Steirertanz”, letztes Jahr geschenkt – und der Cliffhanger am Ende war derart böse, dass ich mir dachte, ich MUSS wissen, wie es weitergeht. Tja, so kann’s gehen … Und jetzt werde ich vermutlich doch so nach und nach die restlichen Bücher lesen müssen, denn so einen Reihen-Durcheinander, nein, das kann...

  • Rezension

    Rezension Andreas Gruber – Code Genesis. Sie werden dich finden

    Ich gebe zu, ich bin eine ganze Weile unentschlossen um diese Bücher herumgeschlichen, weil ich mir nicht sicher war, ob mich die Code Genesis-Reihe begeistern würde können. Letztlich habe ich meiner Neugier aber doch nachgegeben und das E-Book erworben, als “Code Genesis. Sie werden dich finden” während des ersten Corona-Lockdowns frei erhältlich war. Ein Teil von mir war eben einfach gespannt, was Andreas Gruber, einer meiner Lieblingsautoren, sich in diesem Fall für junge Leser*innen ausgedacht hat. Und eins kann ich schon vorab sagen: Andreas Gruber bleibt sich und seinem rasanten Schreibstil treu, bereits nach den ersten Seiten fiel es mir...

  • Rezension

    Rezension Thomas Wheeler – Cursed. Die Auserwählte

    Als bei Netflix letztes Jahr im Juli die erste Staffel der Serie “Cursed” veröffentlicht wurde, wusste ich ehrlich gestanden gar nicht, dass es eine Buchvorlage dafür gibt. Die entdeckte ich dann erst etwas später, als ich wieder einmal in der Buchhandlung meines Vertrauens ein wenig gestöbert habe und mir das rote Cover ins Auge fiel. Am Ende hab ich mich dann aber doch gegen die gedruckte und für die gesprochene Version entschieden, da der Sprecher beim Probehören einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat. Zu dem Zeitpunkt wusste ich schon, dass das Buch bei einigen Leuten in der Community offensichtlich ziemlich...

  • Rezension

    Rezension Nancy Springer – The Case of the Gypsy Good-bye

    Tja, da ist er nun, der sechste und finale Band aus dieser Reihe, die ich mit der Zeit immer mehr liebgewonnen habe. Und irgendwie fühlt sich diese Rezension wie ein Abschied an, den ich eigentlich noch gar nicht nehmen möchte … Wie sagt man so schön? Ich habe dieses Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen, wohl wissend, dass es mit dieser Reihe nun unwiederbringlich zu Ende geht. Aber: Es bedeutet auch Zeit dafür, mit einem Reread irgendwann noch einmal Details zu entdecken, die mir vielleicht beim ersten Mal noch gar nicht so augefallen sind :). Zum Inhalt:...

  • Rezension

    Rezension Louise O’Neill – Du wolltest es doch

    Eigentlich habe ich es Janna von KeJas Wortrausch zu verdanken, dass ich dieses Buch jetzt doch noch gelesen habe. Ich erinnere mich sehr gut daran, dass das Buch bei seinem deutschsprachigen Erscheinen vor zwei Jahren einiges an Staub in der Community aufgewirbelt hat. Nicht nur wegen des Themas, sondern auch wegen der Protagonistin Emma, die alles andere als die klassische Heldin eines Jugendbuchs ist. Damals habe ich zwar die Leseprobe gelesen, fand den Anfang aber nicht fesselnd genug, als dass ich unbedingt dran bleiben wollte … Tja, manchmal braucht es eben die richtige Zeit für das richtige Buch. Der Klappentext:...