• Tops & Flops

    Tops & Flops / 1HJ.2020

    Nachdem es auch 2020 mit den Tops & Flops bisher – dank des Studiums – eher mau ausgesehen hat, werde ich wie letztes Jahr die Quartals-Beiträge zu einem gemeinsamen Beitrag zusammenziehen. Schätze, das ist wohl einfacher, als zwei getrennte Beiträge zu schreiben … Ich werde aber trotzdem jeweils zwei Titel herauspicken, einmal von Jänner bis März und einmal von April bis Juni, damit erkennbar ist, was mir wann am besten bzw. am wenigsten gefallen hat. Denn auch wenn ich vor allem im Mai und im Juni nicht sehr viel gelesen oder gehört habe, sind doch ein paar Bücher (und Hörspiele)...

  • Tops & Flops

    Tops & Flops / 4Q.2019

    Ich weiß, ich habe es schon vor drei Monaten das letzte Mal geschrieben, aber wenn ich ehrlich bin, passt “Kinder, die Zeit vergeht” auch auf diesen quartalsmäßigen Rückblick. Den ich gleichzeitig dazu nutzen werde, die nächste – dieses Mal geplante – Blogpause zu verkünden. Kunststück halt, wenn es ab nächster Woche wieder mit den Semesterabschlussprüfungen losgeht … Schätze, es überrascht deswegen auch net, weshalb es im Herbst so lange hier ruhig war. Ich habe zwar schon ein bisschen was gelesen, aber viel war es nicht. Und da wir jede Menge Übungen, Abgaben, Tests und sonstiges auf der FH zu erledigen...

  • Tops & Flops

    Tops & Flops / 3Q.2019

    Kinder, die Zeit vergeht. Anders kann man es net ausdrücken. Jetzt hat der Herbst und damit das neue Semester an der FH auch schon wieder angefangen – und der Alltagsstress hat mich wieder. Wollen wir mal hoffen und beten, dass das neue Semester nicht ganz so grausam mir die Zeit fürs Blog wegstehlen wird wie das letzte … Einen kleinen Rückblick auf die vergangenen drei Monate kann ich euch aber trotzdem heute spendieren, gerade der Sommer hat ja wieder einige interessante Bücher hervorgebracht. Der Juli war zwar wegen der letzten Prüfungen lesetechnisch eher schwach, dafür waren der der August und...

  • Tops & Flops

    Tops & Flops / 1HJ.2019

    Nachdem ihr es so gewollt habt, serviere ich euch heute meine Tops & Flops von Anfang Jänner bis Ende Juni, also für das erste Halbjahr 2019 (damit auch die kryptische Abkürzung im Titel erklärt ist ;)). Eigentlich wollte ich diese Rubrik ja quartalsweise während des Studiums weiterführen, aber gut, da waren so gewisse Umstände am Werk … Ich werde euch aber trotzdem den Gefallen tun, jeweils zwei Titel herauszupicken, einmal von Jänner bis März und einmal von April bis Juni. Ich schätze, das ist in eurem Sinne. Denn auch wenn ich zeitweise nicht sehr viel gelesen oder gehört habe, sind...

  • Tops & Flops

    Tops & Flops / 4Q.2018

    Jetzt ist das neue Jahr gerade mal ein paar Tage alt – und ich kann bereits jetzt sagen, dass es drunter und drüber geht. Eigentlich war über Weihnachten und Silvester keine Blogpause geplant, aber irgendwie bin ich ein wenig versumpft, das kann man nicht anders sagen. Ursprünglich hätte am 29. ein neuer Literaturplausch erscheinen sollen, aber mehr als einen Entwurf habe ich nicht geschafft, naja … Dafür werde ich jetzt aber ein anderes Versprechen einlösen und die Tops & Flops für das letzte Quartal präsentieren. Wie vermutet, ist das nun etwas, was sich eher für drei Monate auszahlt, auch wenn...

  • Tops & Flops

    Tops & Flops / 09.2018

    Bevor es wie gewohnt an den monatlichen kurzen Rückblick geht, möchte ich die Gelegenheit nutzen, euch zu sagen, dass dies in diesem Jahr die letzten Tops & Flops sein werden. In Zukunft werden sie nämlich nur noch zu Beginn eines neuen Quartals erscheinen … Den Grund könnt ihr euch wahrscheinlich schon denken: Es ist das Studium. Denn morgen geht es los, ab morgen werde ich mich tatsächlich wieder für die nächsten drei Jahre Studentin nennen dürfen. Das bedeutet aber auch, dass ich erst einmal davon ausgehe, dass ich in einem Monat einfach nicht mehr genügend (private) Bücher lesen werde, um...