Motto Challenge 2019

Ich gebe zu, ich bin mir nicht sicher, wie viele Bücher ich dieses Jahr zur Motto Challenge passend lesen kann. Bestimmt werden es nicht so viele werden wie in den vergangenen Jahren, aber mittlerweile ist mir diese Challenge ein klein bisschen zur Tradition geworden … Deswegen dachte ich mir, Schwamm drüber, ich versuche es einfach mal, mal sehen, wie sich die Dinge 2019 entwickeln :).

Dieses Jahr gibt es wieder Punkte für die Seitenzahlen, habe ich gesehen. Es ist aber freiwillig für diejenigen, die “sich wirklich reinhängen wollen” (Zitat Aleshanee). Ansonsten gilt wie immer: Keine Mangas und keine Kochbücher, Hörbücher zählen mit den Seitenzahlen des Buches. Die genauen Regeln und das Motto für den jeweiligen Monat findet ihr wie immer auf Aleshanees Blog.

Januar Motto: Neustart

Das neue Jahr möchte ich gerne mit euch und neuen Autoren beginnen. Das heißt, im Januar zählen Bücher von Autorinnen und Autoren, von denen ihr bisher noch nichts gelesen habt! Wenn ihr mehrere Bücher (z. B. eine Reihe) lest, zählt dabei nur der erste Band davon. Haben das Buch mehrere Autoren geschrieben muss einer davon dabei sein, von dem ihr noch nichts gelesen habt. Ich hoffe, ihr habt zu diesem Motto einiges auf dem SuB und ich wünsche euch viel Spaß und Motivation zum Start ins Neue Jahr :).

✔ Hanni Münzer – Honigtot

Gelesen: 1

Februar Motto: Schneeweiß

Im Februar zählen die Bücher zum Motto, die eine weiße Schrift auf dem Cover haben – das darf der Titel sein oder der Name des Autors. Eins von beiden muss aber komplett in Weiß gedruckt sein, also keine verwischenden Farben oder so … und es zählt auch nicht am Buchrücken, sondern wirklich nur vorne auf dem Cover.

✔ Ursula Poznanski – Vanitas. Schwarz wie Erde (HB)
✔ Ivar Leon Menger – Ghostbox (HS)

Gelesen: 2

März Motto: Serienkiller

Hihi, nein, es geht nicht um Thriller, Krimis oder Horrorbücher – es geht um Reihen. Also Bücher”serien”, egal ob 2 Teile oder 20. Ganz simpel: Alle Bücher zählen, die zu einer Reihe gehören.

✔ Maria W. Peter – Fortunas Rache (Sklavin Invita #1)

Gelesen: 1

April Motto: Dicke Dinger

Soooo, die allseits gefürchteten Wälzer sind in diesem Monat gefragt – dazu zählen alle Bücher ab 500 Seiten aufwärts 😀 Ich weiß, da werden einige von euch nicht viele zusammen bekommen, aber vielleicht traut ihr euch durch das Motto auch mal an die lang wartenden dickeren Bücher, in die ihr dann so richtig eintauchen könnt! Ich würde mich jedenfalls freuen!

✔ Andreas Eschbach – Perry Rhodan. Das größte Abenteuer (848 Seiten)

Gelesen: 1

Mai Motto: Genremix

Ähnlich wie letztes Jahr mit den Verlagen habt ihr im Mai zwei Möglichkeiten, Punkte für die Challenge zu sammeln, dieses Mal gehts um die Genres. […]

Möglichkeit 2: Ihr sucht euch Bücher zu verschiedenen Genres, jedes Buch, das zur Challenge zählt, soll also einem anderen Genre zugeordnet werden. Hier zählen die Untergenres einzeln!
Beispiel: Psychothriller und Agententhriller zählen einzeln, historischer Krimi und regionaler Krimi, Abenteuerroman und Liebesroman, Dystopie und Steampunk, High- und Lowfantasy usw
Hier dürft ihr also die Untergenres einzeln zählen.

✔ Katharina Peters – Toteneis (Krimi)
✔ Sebastian Fitzek / Vincent Kliesch – Auris (Thriller) (HS)
✔ E.L. James – The Mister (Erotik / Liebe)
✔ Rick Riordan – Percy Jackson 3. The Titan’s Curse (Kinder / Jugend)

Gelesen: 4

Juni Motto: Deutsche Autoren

Um ein bisschen unsere Autoren zu unterstützen würde ich mich freuen, wenn ihr im Juni Bücher lest, die von deutschen Autoren/Autorinnen geschrieben wurden. Ich bin gespannt welche ihr lesen werdet :).
Es können natürlich auch gerne österreichische und Schweizer Autoren gelesen werden!

✔ K.P. Walter – Sherlock Holmes Chronicles 13. Der Fall “Buffalo Bill” (HS)
✔ Jasmin Jülicher – Stadt der Tiefe
✔ Alex Beer – Der dunkle Bote
✔ Brigitte Riebe – Die Pestmagd
✔ Franziska Franke – Sherlock Holmes Chronicles 14. Der Club des Höllenfeuers (HS)

Gelesen: 5

Juli Motto: SuB Leichen

Wie wahrscheinlich von einigen von euch erwartet gibt es natürlich auch in diesem Jahr ein Motto, das eure verstaubten, in die hinterste Ecke geräumten Bücher endlich befreien soll :).

In diesem Monat zählen die Bücher, die VOR 2019 auf eurem SuB gelandet sind.
Sollte bei einem von euch tatsächlich (?!) nichts so alt sein, gelten die ältesten 15 Bücher zur Auswahl, die auf eurem SuB sind.

✔ Jan Seghers – Die Braut im Schnee (06/2018)

Gelesen: 1

August Motto: Urlaub

Im August habt ihr etwas freiere Hand und könnt alle Bücher zählen, die im weitesten Sinne mit Sommer, Sonne und Urlaub zu tun haben. Entweder zieht euch der Schauplatz in ferne Länder, die Protagonisten begeben sich auf eine Urlaubsreise oder die Handlung spielt in den Sommerferien.
Kreuzfahrten, Pilgerreisen, ein Mord unter Palmen eine Liebesgeschichte auf Mallorca, Piraten in der Karibik … alles was ihr mit Urlaub verbinden könnt in Bezug auf die Geschichte ist erlaubt :).

✔ John Katzenbach – Der Verfolger
✔ Nadine Erdmann – CyberWorld 7.0
✔ Andreas Gruber – Dinner in the Dark
✔ Lesley Livingston – Gladiatorin. Freiheit oder Tod
✔ Jasmin Jülicher – Stadt der Asche
✔ Andreas Gruber – Todesmal

Gelesen: 6

September Motto: Zahlensalat

Im September müsst ihr rechnen – oder besser gesagt zählen, denn es geht darum, wie viele Buchstaben eure Titel haben :D. Mir ist das Motto spontan eingefallen und ich hoffe, es gefällt euch ^^.
An sich recht einfach, denn ihr dürft alle Bücher zählen, die unterschiedlich viele Buchstaben im Titel haben. Das sollen NICHT unterschiedliche Buchstaben sein, sondern einfach die Anzahl. Haben zwei Bücher 10 Buchstaben im Titel zählt somit nur eins davon!
Inwieweit ihr Untertitel und Reihentitel mitzählt, bleibt euch überlassen ;).

✔ Mel Wallis de Vries – Wer sich umdreht oder lacht … (23 Buchstaben)
✔ Andreas Gruber – Die letzte Fahrt der Enora Time (26 Buchstaben)
✔ Paula Hawkins – Into the Water (12 Buchstaben)
✔ Agatha Christie – Die Morde des Herrn ABC (19 Buchstaben)
✔ John Katzenbach – Das Tribunal (11 Buchstaben)

Gelesen: 5

Oktober Motto: Nervenkitzel

Nachdem ich die letzten beiden Jahren dieses Motto gemieden habe, hoffe ich in diesem Jahr, euch wieder ein bisschen motivieren zu können, in die düsteren Geschichten einzutauchen :D. Halloween naht und deshalb zählen im Oktober alle Bücher, die in folgende Genres passen: Dark Fantasy, Dark Romance, Krimi (auch historisch), Thriller mit sämtlichen Untergenres, Endzeit-Katastrophen-Dystopie Romane und natürlich Horror!

✔ Jussi Adler-Olsen – Verachtung (HS)
✔ K.P. Walter – Sherlock Holmes Chronicles 18. Die Drachenlady (HS)
✔ Thomas Elbel – Asylon
✔ Arthur Conan Doyle – Sherlock Holmes Chronicles 19. Der zweite Blutfleck (HS)
✔ Arthur Conan Doyle – Sherlock Holmes Chronicles 20. Der Fall der Gloria Scott (HS)

Gelesen: 5

November Motto: Buchtitel

In diesem Monat zählen alle Bücher, deren Buchtitel nicht mehr als 3 Worte beinhaltet. Untertitel dürfen weggelassen werden :).

✔ Bernhard Aichner – Kaschmirgefühl (HB)
✔ Katharina Peters – Abgrund (HB)

Gelesen: 2

Dezember Motto: Alles muss raus!

Da es der letzte Monat des Jahres ist und auch der letzte Monat der Challenge, da ich nächstes Jahr nach 5 Jahren eine Pause machen werde, hab ich sozusagen einen Bonus für euch: Alle Bücher zählen! Natürlich sollten sie eine Seitenzahl ab 100 haben, zwecks der Punkte … aber ansonsten: lest was das Zeug hält! 😀 Und vorzugsweise natürlich vom SuB ;).

Gelesen: –

Gesamt: 33

Loading Likes...

4 Gedanken zu „Motto Challenge 2019

  1. Hi! Schön dass du doch mitmachst 🙂

    Punkte magst du nicht mitzählen? Denn dann müsstest du die Seitenzahlen mit dazuschreiben und die Punkte … ?

    Ich wünsch dir viel Spaß!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Liebe Aleshanee,

      nachdem ich die Challenge-Seite dieses Mal ziemlich huschhusch angelegt hab, ist das mit den Punkten wohl irgendwie durchgerutscht 😀 … Ich kann aber nicht behaupten, dass mir die Punktezählerei letztes Jahr abgegangen ist, vor allem das Updaten des Lesefortschritts geht ohne irgendwie schneller, weil ich dann nicht jedes Mal zusätzlich die Seitenzahlen raussuchen muss (Bei E-Book only war das immer extra “lustig”). Aber mal sehen, vielleicht ergänze ich sie noch nachträglich.

      Liebe Grüße und auf ein erfolgreiches neues Lesejahr!
      Ascari

      1. Alles klar, kein Problem 😉
        Es steht euch ja frei wie ihr es machen wollt. Ich wollte nur gleich an Anfang nachhaken, nicht dass du es doch magst und dann später was nachtragen müsstest …

        Liebe Grüße! Das wünsch ich dir auch <3

  2. Schönen guten Morgen!

    Ich möchte gerne frühzeitig nochmal erinnern, dass die Listen mit Bücheranzahl und Punkten (bei dir dann ohne Punkte 😉 ) bitte bis 10. Januar komplett sein sollen, da ich dann Mitte Januar ein Fazit zur Challenge mit allen Teilnehmern posten möchte.

    Nächstes Jahr mache ich ja eine Pause von der Motto Challenge, aber Steffi hat sich freundlicherweise angeboten, 2020 die Challenge zu übernehmen. Sie wird Anfang Dezember einen Post auf ihrem Blog erstellen und auch eine neue Facebookgruppe aufmachen.
    Ihr Blog: https://steffis-buecherhoehle.blogspot.com/

    Eine schöne Adventszeit wünsch ich dir 🙂
    Aleshanee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.