SuBventur Challenge: #DasSuBabc

Bei Janna und Kerstin auf kejas-blogbuch.de gibt es 2018 eine weitere Challenge, um den SuB abzubauen.

Von 1. Jänner bis 31. März haben wir die Gelegenheit, uns mit dem einerseits geliebten, manchmal auch gehassten SuB zu beschäftigen. Worum geht es?

Der Name der Challenge ist Programm: Nur Bücher vom SuB werden gelesen! Buchkaufverbot – für viele kaum einzuhalten, denn alles Verbotene hat seinen besonderen Reiz! Dieses Buchkaufverbot werdet Ihr hier nicht als Regel finden – jeder ist für seinen/ihren SuB selbst verantwortlich. Diese Challenge soll dazu dienen, sich einfach wieder etwas intensiver dem Stapel der ungelesenen Bücher zu widmen und dabei im Austausch mit vielen anderen Leser*innen zu stehen.

Die wichtigsten Regeln

Bücher, die vor dem 31. Dezember angefangen wurden, zählen nicht, ausgenommen Aufgabe A. Bücher, die ab Jänner 2018 einziehen, zählen nicht zur Challenge.

Mindestens sechs der unterhalb genannten Aufgaben müssen erfüllt sein, wenn man im Lostopf für einen Gewinn landen möchte. Es zählt immer nur ein Buch für eine Aufgabe, das heißt gut überlegen, welches Buch ich für welche Aufgabe lese :).

Eine Buchrezension ist nicht Pflicht, jedoch ein Nachweis, dass das Buch gelesen wurde, zum Beispiel ein Link auf die LovelyBooks-Lesechronik plus Kurzmeinung.

Die Aufgaben für die Challenge

Grundlegend ist das Format (Print, E-Book, Hörbuch) egal, außer eine Aufgabe verlangt ein bestimmtes Format!

A – Bücher angefangen, beiseitegelegt und nie beendet, lies ein anfangendes Buch nun zu Ende

B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher
Sarah J. Maas – Empire of Storms ⭐⭐⭐

C – Lies ein Buches, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast

D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen

E – Lies ein eBook

F – Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt
Graham Moore – The Sherlockian ⭐⭐⭐

G – Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird

H – Hör ein Hörbuch

I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch)

J – Lies ein Buch, in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt

K – Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!)
Melanie Lahmer – Knochenfinder ⭐⭐⭐⭐

L – Liebe: Lies ein Buch, welches von Beziehungen handelt
Mona Kasten –  Save me ⭐⭐⭐

M – Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten

N – Ein Name im (Buch)Titel (Beispiel: Remember Mia)

O – Lies ein Buch, dessen Cover vorrangig orange ist

P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen
Sebastian Fitzek – Seelenbrecher (keine Bewertung, da nach ca. einem Drittel abgebrochen)
Lesehistorie hab ich in diesem Fall auch keine, weil ich normalerweise meine Abgebrochenen wieder aus meiner Leseliste lösche …

Q – Quatsch machen, lies etwas total Verrückt- bzw. Fantasievolles (Beispiel: Willkommen in Night Vale)

R – Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band
Nele Neuhaus – Im Wald ⭐⭐⭐⭐

S – Lies ein Buch, dessen Cover vorrangig schwarz ist

T – Lies ein Buch, in dem ein Tier die Hauptrolle spielt
Martina Richter – Mopsnacht ⭐⭐⭐

U – Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlags
Romy Fölck – Totenweg ⭐⭐⭐

V – Lies ein Buch, welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre)

W – Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)
Valentin Senger – Kaiserhofstraße 12 ⭐⭐⭐⭐

X – Lies ein Buch, dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin)

Y – Lies ein Buch, dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist)
Sophie Hannah – Der offene Sarg ⭐⭐⭐

Z – Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahre)
David Mack – Star Trek Discovery: Gegen die Zeit ⭐⭐⭐


Neue Aufgaben bis 31.07.2018:

01 – Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast

02 – Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat

03 – Lies ein Buch aus deinem Lieblingsverlag

04 – Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt

05 – Lies ein geliehenes Buch

06 – Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast

07 – Lies ein Buch, dessen Cover deine Lieblingsfarbe hat

08 – Lies ein Buch, das vor 2015 erschienen ist

09 – Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast (diese gerne ebenfalls verlinken)

10 – Lies ein Buch, dessen Cover Dich überhaupt nicht anspricht

11 – Lies ein Buch eines Selfpublishers / einer Selfpublisherin


SuB-Stand 01.01.2018: 13 Bücher


Update 1

Vier Wochen sind um, die Challenge zu einem Drittel der Zeit schon wieder vorbei. Gelesen habe ich in dieser Zeit doch immerhin drei Bücher die mit Beginn der Challenge auf meinem SuB ein Zuhause gefunden hatten. Aufgabe F, R und T sind somit erledigt, immerhin etwas.

Der Anfang lief also ganz gut, danach allerdings habe ich mich treiben lassen, habe gelesen, was mir so vor die Augen gekommen ist (fast ein bisschen ein Luxus, ich weiß!) – und dank Bücherschrank und Buchladen sind außerdem mit Ende des Monats doch wieder neue Bücher eingezogen. Aus diesem Grund ist der SuB doch wieder ein kleines bisschen angewachsen seit Mitte Jänner :D.

Für den Februar habe ich mir aber schon weitere Bücher von meinem “alten” SuB vorgenommen, so ist das nicht. Nachdem ich mittlerweile auch notiere, in welchem Monat die Bücher eingezogen sind, wird es mir nicht schwerfallen, noch etwas zu finden, was zu den noch offenen Aufgaben passt. Da bin ich zuversichtlich :).

SuB-Stand 01.02.2018: 14 Bücher


Update 2

Wenn ich ehrlich bin, ist der Februar in Sachen SuB eher mau gewesen. Ich habe genau ein einziges Buch von meinem SuB gelesen … Dafür haben in diesem Monat mehr neue Bücher und Rezensionsexemplare dran glauben müssen.

Wenigstens kann ich aber sagen, dass ich noch ein zweites Buch vom SuB angefangen habe. Das hat allerdings gut 700 Seiten und ist in englischer Sprache, also schätze ich, dass ich dafür etwas länger brauchen werde. Da es aber nur um sechs Bücher vom SuB geht (und ich vier schon gelesen habe), bin ich guter Dinge, dass ich die gewünschten sechs Titel wohl bis zum Ende der Challenge durchdrücken werde :D.

SuB-Stand 01.03.2018: 12 Bücher


Update 3

Langsam, aber sicher geht auch der März seinem Ende zu. Aber ich bin zufrieden, denn ich habe das Ziel doch noch erreicht. Das angekündigte Buch aus dem Februar habe ich beendet und auch noch ein zweites vom alten SuB befreit – damit habe ich die sechs geforderten Bücher geschafft (Sechs und ein Drittel, wenn man das Abgebrochene dazu zählt 😀 ).

Die wirklich positive Nachricht kommt aber jetzt erst: Die Challenge geht weiter bis Ende Juli! Juhuuuu! Und es dürfen auch neuere Bücher gelesen werden (also alle, die bis Ende März auf den SuB eingezogen sind), Gott sei Dank. Dadurch dass ich einiges weggelesen, eines abgebrochen und eines aussortiert habe, sind nämlich nicht mehr so viele Bücher aus “vor 2018” übrig …

Jetzt sind nur noch die da, bei denen es eine etwas größere Herausforderung wird, sie vom SuB zu holen: “Feuerfrühling” beispielsweise ist der dritte Teil einer Trilogie, das ich gewonnen habe. Bis ich dazu komme es zu lesen, muss ich mir also noch die ersten beiden Teile zu Gemüte führen.

Bevor ich es vergesse: Neue Aufgaben gibt es übrigens auch für die Vielleser unter uns, mehr dazu hier: #DasSuBabc – erstens kommt es anders … Wer mag, kann aber natürlich auch gern zu den alten Aufgaben weiterlesen.

SuB-Stand 25.03.2018: 11 Bücher


Update 4

Ziemlich lange hat es hier kein Update mehr gegeben … Aus dem einfachen Grund, dass ich im April und Mai eigentlich nichts von meinem SuB gelesen habe. Einerseits hatte ich deutlich weniger Zeit als sonst, andererseits habe ich in der spärlichen Zeit eher zu neueren Büchern gegriffen oder zu Büchern, die nicht für die Challenge zählen (weil nur kurze Zeit am SuB).

Der Juni ist im Vergleich besser gelaufen, ich habe immerhin drei Bücher vom SuB runternehmen können. Wäre da nicht das Monatsende gewesen, dass mir auf einen Schlag 20 (!) neue Bücher für den SuB beschert hätte … Aber bei gebrauchten und geschenkten Büchern kann sogar ich nicht nein sagen, beim besten Willen nicht :D. So gesehen muss ich wohl die Challenge für gescheitert erklären, denn ich denke nicht, dass ich bis zum Ende der Challenge in einem Monat diese Menge an Büchern wieder weglesen werde.

Da aber die Motto Challenge den Juli ebenfalls unter das Motto “SuB” bzw. “SuB-Leichen” stellt, werde ich vielleicht noch ein oder zwei Bücher passend zum Thema lesen können. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :).

SuB-Stand 01.07.2018: 30 Bücher


Update 5

Mein letztes Update, aber immerhin kommt es pünktlich. Wenn ich auch verkünden muss, dass ich in den letzten vier Wochen absolut nix vom SuB gelesen hab. Aber gut, ich hab’s ja auch schon gestern bei meinen Tops & Flops geschrieben: Der Juli war insgesamt schwach …

Jetzt heißt es dann am Riemen reißen, dass ich wenigstens die Rezi-Ex pünktlich lesen und beenden kann. Auch wenn es derzeit zu fast allem zu heiß ist, wenigstens ein paar Seiten Buch pro Tag kommen jetzt auf die (imaginäre) ToDo-Leseliste!

Im Vergleich zum Vormonat haben ein paar weitere neue Bücher den SuB noch ein klein wenig erhöht. Schätze, meine Vorhersage von Ende Juni hat sich wohl erfüllt, dass ich mit der Challenge im Großen und Ganzen gescheitert bin. Trotzdem bin ich zufrieden, denn es hat Spaß gemacht, ein bisschen zu schauen, ob und welche Bücher zu den Themen passen, und dementsprechend zu lesen. Zehn Bücher in Summe sind vielleicht nicht viel, aber was macht das schon. Es ging ja schlussendlich um den Spaß :).

Bleibt mir also nur noch übrig, als mich noch einmal bei Janna und Kerstin zu bedanken, dass sie die Challenge gestartet und betreut haben. Vielleicht gibt’s ja irgendwann mal eine Fortsetzung?

SuB-Stand 01.08.2018: 35 Bücher

Loading Likes...

7 Gedanken zu „SuBventur Challenge: #DasSuBabc

  1. Nu aber 😉

    Ich lese – abgesehen von 2 Büchern seit Challengebeginn – nur Titel vom SuB und doch steigt er. Ob SuBventur oder Challenge, irgendwie habe ich das Gefühl, und nicht nur bei mir, das es den gegenteiligen Effekt hat 😀

    Hatte bei Julia schon geschrieben, die Challenge bringt Spaß, nur der Austausch unter- und miteinander ist so semi fein vorhanden – Kerstin und ich scheinen was falsch zu machen ;P

  2. Liebe Ascari,
    ach, was kann ich Dir so gut verstehen. Die letzten zwei Monate sind so dermaßen viele Bücher bei mir eingezogen, dass ich mich nicht mal traue zu zählen.

    Aber nimm es leicht. Du hast vielleicht “verloren”, aber dafür viele neue, schöne Bücher. 😀 Und nächstes Jahr gibt es die Challenge bestimmt wieder. 😉

    Liebe Grüße
    Petrissa

    1. Liebe Petrissa,

      danke für deine aufmunternden Worte! Und natürlich freu ich mich über meine Neuzugänge, sonst hätte ich mir sie ja nicht ausgesucht :D. Für mich halt nur ein bisschen ungewohnt, denn in der Regel kann ich mich im Zaum halten (und die letzten Wochen musste ich es auch, ich hab aktuell einfach nicht das Geld für neue Bücher). Es läuft so ein klein bisschen nach dem Motto “lachendes und weinendes Auge”, du weißt schon.

      Liebe Grüße
      Ascari

  3. Guten Morgen Ascari, ich schmunzel so vor mich hin, beruhigt es mich dich ungemein das es eben nicht nur mir so geht, also das mit den neuen Büchern ; -)
    Und dein SuB ist ja immerhin noch klein mit 30 Büchern. Bei deinem Lesetempo schaffst du die auch bald wieder weg.
    Ich sollte mal wieder was von meinem SuB lesen, sonst artet das noch aus.
    Hab eine schöne neue Woche
    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Liebe Kerstin,

      denk ich mir, dass dich das sicher zum Schmunzeln bringt :)) … Ein Teil von mir lächelt auch (zumindest der, der nicht nachdenken musste, wo er die vielen Bücher im Regal unterbringt) ;).
      Und ja, natürlich hast du recht, der SuB ist immer noch klein. Und einfach Ärmel hochgekrempelt und losgelesen, der Plan bis Jahresende steht fest *grins*.

      Liebe Grüße
      Ascari

  4. Ich finde deinen SuB von 30 Büchern ja schon so nen bissl putzig 😆 Update gibt es bei mir eigentlich monatlich und ich kann schon so nen bissl stolz auf mich sein. Ich dachte ja die Challenge ist mit 30.6. zu Ende. Muss ich wohl wieder zurückrudern und meine Beiträge ändern 🙈 Vielleicht schaffe ich ja doch noch das ein oder andere Buch, obwohl es da diesen Monat eher mau aussieht.

    Bussi Conny

    1. Liebe Conny,

      ach, danke, das is liiiieb von dir :D. Und das mir, wo ich letztes Jahr gearbeitet hab wie Sau, um von 60 Büchern runterzukommen … Ich dachte aber auch, dass die Challenge mit Ende Juni aus ist, tröste dich. Hab ich selbst erst gesehen, als ich das Update geschrieben hab, dass noch ein Monat bis zum Ende is.

      Ganz liebe Grüße in dein geographisches Eck 😉
      Ascari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.