• Rezension

    Rezension Renee Ahdieh – Zorn und Morgenröte

    Ich erinnere mich noch sehr genau, dass das geheimnisvolle Cover dieses Buches sofort meine Aufmerksamkeit fesselte. Die kupferfarbenen Ornamente, der azurblaue Hintergrund und das Mädchen, das quasi durch den Buchdeckel blickt – wer sollte da nicht aufmerksam werden? Zum Inhalt: Shahrzad möchte den Tod ihrer Freundin Shiva rächen, die durch die grausamen Taten des jungen Kalifen Chalid zu Tode gekommen ist. Kein Mensch weiß warum, aber Chalid heiratet jeden Tag ein Mädchen, nur um es am darauffolgenden Morgen hinrichten zu lassen. Shahrzad meldet sich freiwillig als Braut, wild entschlossen, Chalid dafür büßen zu lassen. Doch es kommt anders, als sie...

  • Rezension

    Rezension George R.R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer “Das offizielle Malbuch”

    Schon als ich es das erste Mal gesehen habe, war ich sofort Feuer und Flamme für dieses Malbuch :). Ich bin zwar erst seit kurzem unter die Ausmaler gegangen, aber es macht wirklich großen Spaß – und ich habe in der Zwischenzeit auch schon ein bisschen Geld in mehr Farben bzw. Buntstifte gesteckt … Daher konnte ich auch nicht anders, als dieses Buch beim Bloggerportal anzufordern, als ich es dort endeckt habe. Auf diesem Weg vielen Dank für die prompte Zusendung! Der Klappentext: Ein Königreich für mehr Farbe! Die spannendsten Charaktere und die faszinierendsten Szenen aus Das Lied von Eis...

  • Rezension

    Rezension Jennifer L. Armentrout – Dark Elements “Eiskalte Sehnsucht”

    Nachdem ich den ersten Teil der Trilogie – “Steinerne Schwingen” durchaus begeistert beendet habe, hatte ich Gott sei Dank durch “Blogg dein Buch” und HarperCollins ya! gleich die Gelegenheit, mit dem zweiten Teil fortzufahren. Dieser zweite Teil setzt kurze Zeit nach den Geschehnissen von Teil 1 ein und führt die Geschichte fort. Wer Teil 1 (Rezi hier) noch nicht kennt, sollte hier eher nich weiterlesen, weil meine Rezension unweigerlich Spoiler auf die Handlung aus “Steinerne Schwingen” enthält. Zum Inhalt: Layla ist am Boden zerstört, weil Roth sich am Ende des ersten Teils für sie geopfert hat. Doch ihre Trauer währt...

  • Rezension

    Rezension Jennifer L. Armentrout – Dark Elements “Steinerne Schwingen”

    Jennifer L. Armentrout ist mittlerweile auch mir keine Unbekannte mehr, wenn es um Jugendbücher geht :). Da ich schon vor einer Weile mit ihrer “Lux”-Reihe angefangen habe, war ich auch neugierig auf ihre “Dark Elements”-Trilogie. Diese drei Bücher sind im Gegenteil zur “Lux”-Reihe rein im Fantasy-Bereich angesiedelt, ansonsten bleibt Armentrout sich und ihrem Stil aber treu. Zum Inhalt: Layla ist ein Mischling, halb Gargoyle, halb Dämon. Von einer Gargoyle-Familie großgezogen, hegt sie schon seit langer Zeit tiefe Gefühle für ihren Ziehbruder Zayne. Da sie aufgrund ihres dämonischen Erbes aber niemanden küssen darf, der eine Seele besitzt (Sie hat die Fähigkeit,...

  • Rezension

    Rezension George R.R. Martin – Westeros

    Wer meine Rezensionen regelmäßig liest, wird wissen, dass ich normalerweise kein großer Fan davon bin, als Inhaltsangabe einfach den Klappentext bzw. Buchtext hinzuzufügen. Bei “Westeros” möchte ich aber einmal eine Ausnahme machen, weil es mir ehrlich gestanden schwerfällt, Meinung und Inhaltsangabe zu trennen. Ich hoffe, ihr verübelt mir das nicht 🙂 … Rückentext: Die Sieben Königreiche von Westeros – das bedeutet epische Schlachten, erbitterte Feindschaften und tödliche Intrigen. Diese Chronik enthält gesichertes Wissen, Spekulationen und überlieferte Sagen vom Zeitalter der Ersten Menschen über die Ankunft von Aegon dem Eroberer bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys II....

  • Rezension

    Rezension Sabaa Tahir – Elias & Laia “Die Herrschaft der Masken”

    “Elias & Laia” fiel mir schon relativ früh auf, das Cover mit den geheimnisvoll blickenden Augen war für mich schon ein deutlicher Hingucker. Als es jetzt herauskam, entschied ich mich für die ungekürzte Hörfassung (Es gibt nämlich auch eine gekürzte!) mit Marie Bierstedt und Maximilian Artajo als Sprecher. Zum Inhalt: Laia ist eine sogenannte Kundige und lebt zusammen mit ihrem Bruder und ihren Großeltern in relativer Sicherheit in ihrem Viertel. Bis zu dem Tag, als Masken ihre Familie überfallen, die Großeltern töten und den Bruder gefangen nehmen. Auf der anderen Seite ist Elias, Schüler auf Schwarzkliff, der Akademie, wo die...