• Rezension

    Rezension Jasmin Jülicher – Castle Rose. Das schlafende Schloss

    Jasmin Jülicher ist mir schon seit dem Erscheinen ihrer “Hüter”-Geschichten ein Begriff. Ich gebe allerdings auch zu, dass ich nach dem zweiten Band erst einmal das Interesse an der Reihe verloren habe, da ich mich mit dem Fortgang der Geschichte nicht so recht anfreunden konnte. Deswegen war ich erst einmal skeptisch, ob mich eine andere Geschichte derselben Autorin begeistern würde können. Aber: Ich mag Märchenadaptionen ab und zu ganz gern, deswegen dachte ich mir, liest du halt mal rein und entscheidest dann. Und wie heißt es so schön? Dann bin ich irgendwo doch “kleben geblieben” :). Vom Stil her spricht...

  • Rezension

    Rezension Joyce Summer – Madeiraschweigen

    Mit “Madeiraschweigen” ist nach “Madeiragrab” und “Madeirasturm” mittlerweile schon der dritte Band mit dem sympathischen Comissario Avila erschienen. Und im Gegensatz zum letzten Band stehen die Zeichen dieses Mal nicht auf Sturm, sondern auf Familienleben, das eigentlich nur durch den mysteriösen Fund eines menschlichen Körperteils gestört wird … Aber schön der Reihe nach :). Der Klappentext: Madeiras Damen sind glücklich. Endlich gibt es eine Schönheitsfarm nur für sie. Auch Leticia Avila und ihre Freundin Inês zieht es sofort in den Tempel der Schönheit. Mit Schlammpackungen, Peelings und Massagen lassen es sich die beiden gut gehen. Dann aber machen sie die...

  • Rezension

    Rezension Jo Machedanz – Fleischmaler

    Wenn man es genau nimmt, ist das erste Mal, dass ich auf dieses Buch aufmerksam wurde, einer Rezension zu verdanken, die Gabi vom Laberladen veröffentlicht hat. Der Titel lässt zwar darauf schließen, dass es hier um eine recht blutige Geschichte geht, aber dem ist nicht so. Wer oder was der “Fleischmaler” ist, wird im Buch nämlich erklärt – und es hat absolut nichts mit dem zu tun, woran man beim ersten Lesen denkt. Zum Inhalt: In Berlin passiert ein Mord, das Opfer ist dem Ermittlerteam rund um Hauptkommissar Jürgen Grossmann zunächst unbekannt. Gleichzeitig gibt die gehörlose Kira Timm, genannt Kiki,...

  • Rezension

    Rezension Jürgen Albers – Erased

    Gut eineinhalb Jahre nach dem Erscheinen von seinem Debüt “Crossroads” legt Jürgen Albers mit “Erased” nun den Nachfolger vor. Zeitlich zwei Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs angesiedelt, wechselt der Schauplatz nun von den Kanalinseln nach England, wo Norcott, in der Zwischenzeit zum Superintendent aufgestiegen, ein verhältnismäßig beschauliches Leben mit seiner Frau Vicky führt. Der Klappentext: März 1947: Nach einem der härtesten Winter in der britischen Geschichte, bahnt sich endlich ein warmer Frühling an. Sehnsüchtig erwartet von einem Land, das immer noch vom Krieg gezeichnet ist. Superintendent Charles Norcott von New Scotland Yard hofft ebenfalls auf ein wenig Erholung...

  • Rezension

    Rezension Joyce Summer – Madeirasturm

    Eigentlich schrieb mich Joyce bereits im Frühling an, ob ich ihr neuestes Buch “Madeirasturm” lesen wollte. Klar wollte ich, nur machte mir die FH aus Zeitgründen ziemlich deutlich einen Strich durch die Rechnung. Weswegen ich gezwungen war, das Buch erst einmal eine Weile zurückzustellen. Aber jetzt sollte es endlich sein. Und was läge näher, ein Buch im Sommer zu lesen, das auf Madeira spielt? Urlaubsfeeling pur! Wobei Comissario Avila das wohl anders sieht 😀 … Der Klappentext: Stürmische Zeiten auf Madeira … Ein Sturm zieht auf. Im Hafen von Funchal wird die Leiche eines Touristen angespült. Madeira rüstet sich, um...

  • Rezension

    Rezension Joyce Summer – Tod am Kap

    “Tod am Kap” ist mittlerweile das vierte Buch, das ich aus der Feder von Joyce Summer genießen durfte. Alle ihre Bücher haben etwas gemeinsam: Die Autorin erzählt einen spannenden Krimi und nimmt uns dabei mit auf eine (gedankliche) Reise in ein anderes Land. In der Vergangenheit habe ich auf diese Weise Madeira und Malta kennenlernen dürfen, jetzt ist mit Südafrika eine ganz neue Region dran. Der Klappentext: Drückende Hitze liegt über Südafrika und das Wasser wird knapp. Eine brutale Mordserie erschüttert das Kap der Guten Hoffnung. Captain Pieter Strauss von der Kapstädter Spezialeinheit der Valke versucht, den Mörder zu fassen....