• Rezension

    Rezension Joyce Summer – Madeiragrab

    Mit Joyce Summer verbindet mich schon seit Beginn meines Buchbloggerlebens die Liebe zu ihren Krimis. Mit ihrem Erstling “Mord auf der Levada” bin ich nach Madeira gereist, mit dem Nachfolger “Malteser Morde” nach Malta. Mit “Madeiragrab” geht es nun wieder zurück nach Madeira, wobei Comissário Avila (der in “Mord auf der Levada” nur eine Nebenrolle hatte) nun selbst mit seinem Team ermitteln darf. “Madeiragrab” ist dabei als Auftakt zu einer Serie um den sympathischen Ermittler gedacht. Zum Inhalt: Fernando Avila, seines Zeichens Comissário bei der örtlichen Polizei auf Madeira, ermittelt wieder. Dieses Mal geht es um einen alten Mann und...

  • Rezension

    Rezension Jürgen Albers – Crossroads

    “Crossroads” ist das Debüt von Jürgen Albers, der bereits als Jugendlicher seine Liebe zu den britischen Inseln entdeckte. Das Buch erschien zwar bereits vor einiger Zeit, jetzt hat es der Autor allerdings einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen, an der ich als Beta-Leserin teilhaben durfte. Zum Inhalt: Chief Inspector Norcott lässt sich von London auf die Kanalinseln versetzen. Die Zeiten könnten allerdings auch hier unruhiger nicht sein: Im Sommer 1940 steht die Besetzung der Inseln durch die Deutschen kurz bevor, viele Einwohner verlassen die Inseln. Da wird eine Frau tot aufgefunden und ein Spur deutet darauf hin, dass ein britischer Soldat dafür...

  • Rezension

    Rezension Jessica Winter – Bis du wieder atmen kannst

    Manchmal geht das Leseleben eigenartige Wege – mehr oder weniger der Zufall hat mich zu diesem Buch geführt, da ich normalerweise eigentlich fast nie an Gewinnspielen auf anderen Blogs teilnehme 😀 …Trotzdem habe ich mich sehr gefreut, als “Bis du wieder atmen kannst” schlussendlich mit persönlicher Widmung, einigen Leckerlis und Autogrammkarte der sympathischen Autorin bei mir eintrudelte! Ich war zwar anfangs aufgrund des Covers relativ skeptisch, was mich erwarten würde, da ich gewöhnlich Liebesromane eher selten lese (Die meisten Bücher dieses Genres sind ja irgendwie vorhersehbar), habe mich aber schon bald ganz und gar von der Geschichte einfangen lassen :)....

  • Rezension

    Rezension Joyce Summer – Malteser Morde

    “Malteser Morde” ist der zweite Roman aus der Feder von Joyce Summer, der sich mit den kriminalistischen Reiseabenteuern von Pauline und ihrem Mann Ben beschäftigt. Während es Pauline im ersten Teil “Mord auf der Levada” nach Madeira verschlägt (Eine Rezension findet ihr hier), reist sie im zweiten Teil zunächst zusammen mit ihrer Mutter nach Malta … Auf diese Weise möchte ich mich auch wieder einmal ganz herzlich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar bedanken, das ich sogar mit persönlicher Widmung bekommen habe :). Zum Inhalt: Cafébesitzerin Pauline geht wieder auf Reisen! Zusammen mit ihrer Mutter geht es eine Woche nach...

  • Rezension

    Rezension Joyce Summer – Mord auf der Levada

    Schon vor einiger Zeit erreichte mich die Anfrage von Joyce Summer, ob ich nicht ihr Buch lesen wollte. Allerdings gab es damals ihr Buch “Mord auf der Levada” noch nicht als E-Book im ePub Format … In der Zwischenzeit hat sich das allerdings geändert, deswegen steht der charmante Regiokrimi, der auf Madeira spielt, nun auch allen übrigen E-Book-Readern offen :). Und damit ich es nicht vergesse, sage ich gleich einmal vielen, herzlichen Dank für dieses ganz persönliche Rezensionsexemplar – sogar mit elektronischer Widmung! Zum Inhalt: Pauline und Ben Dieck sind ein deutsches Ehepaar Ende Dreißig, das in Hamburg lebt. Pauline...

  • Rezension

    Rezension Juliane Käppler – Von Herzen

    “Von Herzen” ist der erste Krimi aus der Feder von Juliane Käppler, den ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks kennenlernen durfte. Vielen Dank dafür! Zum Inhalt: Natalie Sperling und Markus Svoboda leben und arbeiten in Berlin also Kripo-Beamte. Eines Morgens werden sie zu einer Leiche in Friedrichshain gerufen. Der Tote war zu Lebzeiten Arzt und offensichtlich jemand, der bei der Damenwelt sehr beliebt war. Sperling und Svoboda werden mit mehreren Frauen konfrontiert, von denen jede ein Mordmotiv hatte … Meine Meinung: Wenn ich es richtig verstanden habe, hat Juliane Käppler bisher nur Jugendbücher geschrieben, mit “Von Herzen” ist nun...